Aktuelle Corona Inzidenz von Italien

​letzte Aktualisierung

Die aktuelle Corona 7-Tage-Inzidenz von Italien 🇮🇹 (Int.: Italy) liegt bei 240,7 (An­zahl der bin­nen der letz­ten Woche ge­mel­deten Neu­in­fek­tio­nen je 100.000 Ein­woh­ner) und ist ge­gen­über der Vor­woche ge­stie­gen. Die Hos­pi­ta­li­sie­rungs­rate be­trägt 2,78. Aus­führ­liche COVID-19 Zah­len und Sta­tis­ti­ken im wei­teren Verlauf…

  • Sieben-Tage-Inzidenz: 240,7 142.590 Neuinfektionen
  • Anzahl der Infektionen: 22.303.606 Infektionsrate: 37,649 %
  • Anzahl der Todesfälle: 176.880 Letalitätsrate: 0,793 %
  • Hospitalisierungsrate: 2,78 1.649 Neueinweisungen
  • Intensivpatienten: 69 binnen der letzten sieben Tage
  • R-Wert: 0,987-Tage-R-Wert
  • Erstimpfungen: 50.836.940 Impfquote: 85,815 %
  • grundimmunisiert: 47.965.993 Impfquote: 80,968 %
  • Booster-Impfungen: 43.350.408 Impfquote: 73,177 %
  • Inzidenz über 100 seit: 310 Tage unterhalb zuletzt am 19.11.2021
  • aktuelle Tendenz: +25,3 % Neuinfektionen ggü. Vorwoche

Verlauf der COVID-19 7-Tage-Inzidenz für Italien

Verlauf der COVID-19 7-Tage-Inzidenz in Italien4008001.2001.6002.0002.400Mär. '20Apr. '20Mai '20Jun. '20Jul. '20Aug. '20Sep. '20Okt. '20Nov. '20Dez. '20Jan. '21Feb. '21Mär. '21Apr. '21Mai '21Jun. '21Jul. '21Aug. '21Sep. '21Okt. '21Nov. '21Dez. '21Jan. '22Feb. '22Mär. '22Apr. '22Mai '22Jun. '22Jul. '22Aug. '22Sep. '22

COVID-19 Infektionen im Verlauf

Verlauf der COVID-19 Infektionen in Italien4.000.0008.000.00012.000.00016.000.00020.000.00024.000.000 Dez. '19Jan. '20Feb. '20Mär. '20Apr. '20Mai '20Jun. '20Jul. '20Aug. '20Sep. '20Okt. '20Nov. '20Dez. '20Jan. '21Feb. '21Mär. '21Apr. '21Mai '21Jun. '21Jul. '21Aug. '21Sep. '21Okt. '21Nov. '21Dez. '21Jan. '22Feb. '22Mär. '22Apr. '22Mai '22Jun. '22Jul. '22Aug. '22Sep. '22

COVID-19 Todesfälle im Verlauf

Verlauf der COVID-19 Todesfälle in Italien30.00060.00090.000120.000150.000180.000 Dez. '19Jan. '20Feb. '20Mär. '20Apr. '20Mai '20Jun. '20Jul. '20Aug. '20Sep. '20Okt. '20Nov. '20Dez. '20Jan. '21Feb. '21Mär. '21Apr. '21Mai '21Jun. '21Jul. '21Aug. '21Sep. '21Okt. '21Nov. '21Dez. '21Jan. '22Feb. '22Mär. '22Apr. '22Mai '22Jun. '22Jul. '22Aug. '22Sep. '22

Informationen zur Infektionslage

Bisher wurden für Italien ins­ge­samt 22.303.606 COVID-19-Infek­tio­nen er­fasst (Stand: 26.09.2022). Dies ent­spricht einer Infek­tions­rate von 37,65 Pro­zent. Mit 176.880 Todes­fällen liegt die Let­a­li­täts­rate bei 0,79 Pro­zent.

Binnen der letzten Melde­woche wurden 142.590 Neu­in­fek­tio­nen ge­zählt. Daraus er­gibt sich die aktu­elle 7-Tage-Inzi­denz von 240,7 (An­zahl der Neu­er­kran­kun­gen je 100.000 Einwohner). Im Ver­lauf der letz­ten sie­ben Kalen­der­tage be­wegte sich die SARS-CoV-2-I­nzi­denz (ohne Nach­mel­dun­gen) zwi­schen 193 und 241.

Italien hat den ersten Corona-Fall am 31. Dezem­ber 2019 ge­mel­det. Mit einer Inzi­denz von 2.148,5 hatte die Pan­de­mie am 15. Januar 2022 ihren Höchst­stand er­reicht. An ins­ge­samt 517 Tagen lag der Inzi­denz­wert bei über 100. So auch aktuell, seit dem 20. Novem­ber 2021. Die 50er-Schwelle ist seit dem 31. Okto­ber 2021 überschritten.

Corona-Schutzimpfung

Die Corona-Schutzimpfung ebnet den Weg aus der welt­weiten Pan­de­mie. Italien verzeichnet bereits 50,8 Mio. COVID-19-Erst­impf­ungen. Dies ent­spricht einer Erst­impf­quote von 85,8 Pro­zent. Voll­stän­dig gegen den Corona­virus SARS-CoV-2 ge­impft sind 48 Mio., also 81,0 Pro­zent der Ita­lie­ner. Außer­dem wur­den auch 43,4 Mio. Auf­frischun­gen ge­spritzt, was einer Boos­ter­quote von 73,2 Pro­zent ent­spricht.

Hospitalisierungsrate

Mit 1.649 COVID-19-Kranken­haus­ein­weisun­gen bin­nen einer Woche (Stand: 14.09.2022), liegt die aktu­elle Hos­pi­ta­li­sie­rungs­rate von Italien bei 2,78 (An­zahl der Corona-Neu­hos­pi­ta­li­sie­run­gen inner­halb von sie­ben Tagen je 100.000 Ein­wohner). Die Zahl schließt eben­falls die 69 Inten­siv­pa­tien­ten mit ein, die wäh­rend die­ses Zeit­raums auf­ge­nom­me­nen wurden.

Über Italien (Italy) 🇮🇹

Italien ist ein Staat in Südeuropa. Seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert.

Als Kreuzweg der Zivilisationen des Mittelmeerraumes ist der italienische Beitrag zum kulturellen und historischen Erbe Europas und der Welt beachtenswert, das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance, ihr folgte von Rom ausgehend die Epoche des Barock.

Bei der Be­rech­nung der Wochen­inzi­denz für Italien wird von einer Be­völ­ke­rung i. H. v. 59.240.330 Ein­woh­nern aus­ge­gan­gen. Für ein ver­gleich­ba­res Er­geb­nis, gilt diese Zahl über das je­wei­lige Pan­de­mie­jahr hin­weg als fixe Konstante.

Quellen:
  1. Vgl. Italien, in: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie, [online] de.wikipedia.org [18.02.2022]
  2. Vgl. World Population Prospects 2020, in: United Nations, Department of Economic and Social Affairs, 2020, [online] population.un.org [29.11.2021]
  1. Falldaten weltweit: Our World in Data, CC BY 4.0
  2. Impfdaten weltweit: Mathieu, E., Ritchie, H., Ortiz-Ospina, E. et al. A global database of COVID-19 vaccinations. Nat Hum Behav (2021), doi: 10.1038/s41562-021-01122-8
  3. Testdaten weltweit: Hasell, J., Mathieu, E., Beltekian, D. et al. A cross-country database of COVID-19 testing. Sci Data 7, 345 (2020), doi: 10.1038/s41597-020-00688-8